Beratung und Therapie

Beratung und Therapie

Paarberatung, Eheberatung, FamilienberatungIch nutze eine Kombination aus verschiedenen Werkzeugen.
Meine Beratung und Therapie umfasst z.B.

· Unterstützung in der persönlichen, schulischen und beruflichen Entwicklung und Lebensberatung und Coaching
· Paarberatung, Eheberatung, Familienberatung und Krisenbewältigung
· Behandlung von Depressionen, Ängsten, Phobien und Schlafstörungen
· Burnout-Therapie und Stressbewältigung
· Trauerhilfe
· Lernberatung, Aufspüren und Behandeln von Lernblockaden,
z.B. bei Diagnosen wie AD(H)S oder Lese-Rechtschreibschwäche
· Auffinden und Behandeln von Krankheiten auslösenden Blockaden
· Aktivieren von Selbstheilungskräften
· Unterstützung bei Kinderwunsch

 

Alle Erlebnisse unseres Lebens sind im Unterbewusstsein gespeichert.
Die Schönen genauso wie die Belastenden.
Diese Erfahrungen beeinflussen uns und sind in unserem Energiefeld vorhanden.
Wenn wir schmerzliche Erlebnisse nicht auflösen, bleiben sie bestehen und können sich zu Energieblockaden entwickeln.

Das führt dazu, dass unsere Lebensenergie nicht mehr ungehindert fließt.
Energiemangel, Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten sind die Folge.

Mit Hilfe der psychosomatischen Energetik werden diese Hindernisse aufgespürt und mit homöopathischen Mitteln behandelt.

Von Asthma bis Zappelphilipp – Sehr viele Auffälligkeiten und Gesundheitsstörungen sind seelisch verursacht.
Deutlich wird das schon an Sprichwörtern wie:
– “dem ist eine Laus über die Leber gelaufen….”
– “ich habe eine Mordswut im Bauch….”
– “mir bricht das Herz vor Kummer….”

Die Folge können Schlafstörungen, Ängste, Stress, Lernprobleme, Kreislaufstörungen, Mangel an Selbstvertrauen, Misstrauen, Allergien, Überreiztheit, Rastlosigkeit, Depressionen, Verdauungsstörungen, Migräne, Erschöpfung, Hörsturz, Vergesslichkeit, Schmerzen aller Art und letztlich verschiedenste Erkrankungen sein.

Viele dieser Probleme lassen sich mit Hilfe der Psychosomatischen Energetik® (PSE) lösen, einer Methode zu Messung der feinstofflichen Energie. Sie eignet sich sowohl für Kinder als auch für Erwachsene bis ins hohe Alter.

Mit einem Testgerät lässt sich, ähnlich wie das Blutdruck-Messen Auskunft über die Herz-Kreislauf-Situation gibt, feststellen, wie viel Energie bei einem Menschen vorhanden ist: der “Energiecheck”.

Nicht verarbeitete Konflikte (Traumata) führen unbewusst, als “energetische Anhängsel”, ein Eigenleben auf Kosten der Energie des Trägers. So kann beispielsweise eine alte vorhandene und nicht mehr bewusste Emotion “wie ein Vampir” an ihrem Wirt hängen und an dessen Lebenskraft saugen.

Durch die Psychosomatische Energetik ® (PSE) werden diese tief verborgenen seelischen Konflikte, die den Energiefluss blockieren, aufgespürt. Sie werden dann in der Therapie mittels speziell ausgetesteter homöopathischer Medikamente (Komplexhomöopathie) behandelt.

Die Konflikte sind in Gruppen bestimmten Körperregionen zugeordnet. Durch die Therapie eines bestimmten Konflikts verschwindet oft auch eine Störung dieser Region. Die persönliche Kraft und Authentizität können sich entfalten und wachsen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auch unter folgendem Link: www.rubimed.com

*Nach dem deutschen Heilmittelwerberecht § 3 weise ich auf folgendes hin:
Bei der Behandlungsmethode der Psychosomatischen Energetik und dem Reba™ -Testgerät handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethode der Psychosomatischen Energetik® selbst.

 

Hilfe bei Stressbewältigung, Ehekrise“Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht – du hast Recht.”
(Henry Ford, amerikanischer Automobilproduzent, 1863-1947)

Mit PSYCH-K® ist es möglich, einschränkende Überzeugungen, Gewohnheiten und Blockaden zu entdecken und zu wandeln.
Das erfolgt im gemeinsamen Gespräch, über einen kinesiologischen Armmuskeltest und durch die Verbindung der rechten und linken Gehirnhälften.

PSYCH-K® basiert auf neuesten Erkenntnissen von Neurowissenschaften, Zellforschung und Quantenphysik. Die Grundannahme ist, dass wir durch unser Denken und Fühlen bis in unsere Zellen wirken und dadurch unser Leben bestimmen. Wir haben somit selbst den Schlüssel in der Hand, uns ein Leben voller Gesundheit, Liebe und Glück nach unseren Wünschen zu erschaffen.

Warum tun wir es dann häufig nicht?

Weil unser Denken zu 95% unterbewusst stattfindet. So sehr ich mich z.B. anstrenge ein Ziel zu erreichen, es wird nicht funktionieren, wenn ich unbewusst denke:

• “Niemand nimmt mich ernst.”
• “Ich bin nicht gut genug”.
• “Ich kann es einfach nicht.”

In zielgerichteten und energetischen Prozessen werden vielfältige Themen umfasst, wie z.B.

• Selbstbewusstsein
• Lernen
• Beziehungen
• Trauer/Verlust
• Gesundheit/®örper
• Persönliche stärke
• Wohlstand
• Stressige Situationen

Es handelt sich bei der vorgestellten Methode um ein Verfahren , das wissenschaftlich noch nicht anerkannt ist. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkung und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.

 

Unterstützung bei Deppression, Burnout, Gefühls-ChaosChronische Müdigkeit, Erschöpfung, depressive Gefühle sowie Burnout oder unverhältnismäßiges “Explodieren” wegen kleiner Anlässe sind häufig ein Hinweis darauf, dass
· wir nicht wirklich wissen, was wir uns für unser Leben überhaupt wünschen
· wir unsere Wünsche und Bedürfnisse nicht mitteilen und durchsetzen können
· wir in einem unklaren Gefühlsmix leben.

Mit den Werkzeugen des Possibility Management ist es möglich, Klarheit in das Chaos zu bringen. Die entscheidenden Wegweiser dabei sind unsere Gefühle.

Meist haben wir gelernt, unsere Gefühle zu unterdrücken und als “gut” und “schlecht” zu unterscheiden. Wer Angst hat, ist ein “Angsthase”, Wut ist “gefährlich und unreif”, wer traurig ist, ist eine “Heulsuse”. Aber auch, wer sich freut, “dem geht‘s wohl zu gut”.

Das Possibility Management unterscheidet vier Gefühle:
Wut, Angst, Freude und Traurigkeit. Diese sind weder positiv noch negativ bewertet. Sie geben uns einfach unterschiedliche Informationen, die wir nutzen können.
Dadurch wird es möglich, Klarheit für unser Leben zu bekommen und authentische Beziehungen zu erschaffen.

So können wir die Wut beispielsweise nutzen, um klar zu sein und Grenzen zu setzen. Mit der Angst können wir Risiken abschätzen und uns konzentrieren. Mit der Traurigkeit können wir Verbindung aufnehmen, uns öffnen und Nähe zulassen. Mit der Freude sind wir begeistert und motiviert für unsere Aufgaben.

Weitere Informationen: nextculture.org

Es handelt sich um eine Methode, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt ist. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkung und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Methode selbst.